Auszug aus: https://www.fahrzeugbau-urban.de



Die Kühlleistung der Klimaanlage lässt jährlich nach. Durch Schläuche und Schlauchverbindungen können jährlich bis zu 10 % des Kältemittels entweichen. Der Innenraumfilter filtert Staub, Schmutz und Pollen aus der Luft - bis zu 300 m³ Außenluft pro Stunde. Bakterien, Pilze und Mikroorganismen kommen mit der Zeit über das Lüftungssystem in den Fahrzeuginnenraum und unangenehme Gerüche entstehen.

Klimaanlagen sollten deshalb alle zwei Jahre gewartet werden. Die Fahrzeughersteller schreiben keine Wartungsintervalle vor. Selbst bei der großen Inspektion gehört die Überprüfung der Klimaanlage nicht zum Leistungsumfang. Doch das System benötigt regelmäßige Wartung da sonst hohe Schadenskosten drohen. Der Defekt des Kompressors - das Herzstück der Klimaanlage - kostet schnell 1.000,- Euro und mehr!

Wann ist Ihre Klimaanlage zuletzt überprüft worden?
Sie wissen es nicht mehr genau? Dann wird es jetzt Zeit!

Rufen Sie uns an und wir informieren Sie über weitere Details.

zurück   |    nach oben   |  drucken